Vertrauen verpflichtet

Unverändert tiefer Referenzzins

01.12.2019

Senkung 2020 realistisch.

Mehr Infos

Steuern / Personelles

13.11.2019

Zum Jahresende nachfolgend einige aktuelle Informationen:

Mehr Infos

Keine Änderung des mietrechtlichen Referenzzinses

02.06.2019

Der hypothekarische Referenzzinssatz von 1,5% gilt auch weiterhin.

Mehr Infos

Pensionsplanung mit Voraus- und Weitsicht

26.05.2018

Wir wollen Ihnen in Ihren Fragen vor, während und nach der Pensionierung ein...

Mehr Infos

Nachfolgeregelungen /-Planung

26.05.2018

Erfolgreiche Nachfolge- regelungen ist ein Herzensanliegen der Unico Treuhand...

Mehr Infos

Steuern / Personelles

13.11.2019

Weniger Sonne, mehr Nebel, kürzere Tage, kältere Temperaturen: ein untrügliches Zeichen dass der Herbst langsam zum Winter wird und sich das Jahr dem Ende zuneigt. Gerne möchten wir Ihnen nachfolgend noch einige aktuelle Informationen zukommen lassen.

Einzahlung Säule 3a

Falls nicht schon gemacht empfehlen wir Ihnen bis Ende Jahr noch eine Einzahlung in die steuerprivilegierte Säule 3a: als Angestellter mit Lohnausweis können Sie maximal CHF 6‘826, als Selbständigerwerbender ohne Anschluss an die 2. Säule können Sie bis zu CHF 34‘128 (resp. 20% des Reingewinns) einzahlen. Für 2020 bleiben die Maximalbeträge unverändert.

Wir empfehlen Ihnen, mehrere Säule 3a-Konti zu führen, um mit einer gestaffelten Auszahlung dereinst von einer tieferen Steuerprogression zu profitieren.

Dividendenbesteuerung – Dividendenpolitik

In unserem Newsletter vom Mai haben wir Sie unter anderem auf die Änderung bei der Dividendenbesteuerung im Rahmen der STAF-Vorlage informiert:

Die Vorlage sieht eine Erhöhung der Dividendenbesteuerung aus qualifizierten Beteiligungen von 60% auf 70% beim Bund und auf mindestens 50% bei den Kantonen vor.

Die Erhöhung der Dividendenbesteuerung von 60% auf 70% beim Bund tritt ab 2020 in Kraft. Allenfalls sind hier vor Jahresende noch Massnahmen zu prüfen.

Erhöhung AHV-Beitragssatz

Ein weiteres Element der STAF-Vorlage ist die Erhöhung des AHV-Beitragssatzes für Arbeitgeber und Arbeitnehmer um je 0,15% per 1. Januar 2020. Die Erhöhung ist für die Lohnabrechnungen ab Januar 2020 zu berücksichtigen und in Ihrer Lohnbuchhaltung entsprechend anzupassen.

Personelles

Die Unico Treuhand AG bildet seit Jahren kaufmännische Lernende aus. Es freut uns, Ihnen den Prüfungserfolg von Jovaidé Kaufmann mitzuteilen. Jovaidé Kaufmann hat mit der hervorragenden Note von 5.3 abgeschlossen und wurde dafür prämiert. Herzliche Gratulation! Es freut uns natürlich sehr, dass Sie als Sachbearbeiterin Treuhand weiterhin Teil unseres Teams ist.

Wie gewohnt stehen wir Ihnen bei Fragen und bei Bedarf sehr gerne beratend und unterstützend zur Seite.

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Schlussspurt 2019 sowie geschäftlich und privat alles Gute und möchten uns ganz herzlich für Ihre Treue bedanken.


Wir sind seit über 25 Jahren für KMU unterwegs.